Raus aus dem toten Winkel

Jährlich sterben 140 bis 160 Fußgänger und Radfahrer durch Unfälle mit rechts
abbiegenden LKWs aufgrund des toten Winkels. Besonders gefährdet sind Kinder, die
unerfahrener im Straßenverkehr und durch ihre Körpergröße schlechter zu sehen sind.
04_20160415_084144
Wir möchten durch unseren praktischen Unterricht an den Grundschulen dazu beitragen,
dass sich die Kinder der Gefahr bewusst sind und engagieren uns persönlich in diesem Projekt. Hierzu organisieren wir aus eigener Kraft einen LKW, sowie PKW und zeigen am praktischen Beispiel was es mit dem toten Winkel auf sich hat.
04_20160415_082245